Wir sind Experten in den Bereichen Vertrieb, Akquisition und Neukundengewinnung, Prozessoptimierung, Qualitätsmanagement und Mitarbeitermotivation

Bevorzugen Sie Branchenkenner mit mehr als 30 Jahren Berufserfahrung und mit Arbeitsmethoden, mit denen auch Profi- und Leistungssportler erfolgreich sind?

Erfolg ist reine "Kopfsache"!

Wir sind keine Wissensvermittler, sondern motivieren Ihre Mitarbeiter zur besonderen Leistungsfähigkeiten. 

Wenn Sie sich mit Ihrem Unternehmen modern, erfolgreich und zukunftsorientiert positionieren möchten, dann sollten wir uns unterhalten.

Besuchen Sie uns auch gerne auf Facebook:

Facebook

Unser übergeordnetes Ziel ist es, Nutzen für unsere Kunden zu schaffen. Die Steigerung der Motivation der Mitarbeiter und damit auch die Steigerung der Renditen sind Ergebnisse, an denen wir uns gerne messen lassen.

 

Unsere Kunden:

ame referenzen kunden

 

Die Analyse

  • Ihre Stärken werden ermittelt und gemeinsam ausgebaut
  • Ihre Potentiale werden analysiert und mit geeigneten Maßnahmen zu Stärken gemacht
  • Das Umfeld des Betriebs wird betrachtet, Chancen aufgezeigt
  • Wir ermitteln gemeinsam Ihre Risiken und erarbeiten Präventivmaßnahmen
  • Sie erhalten Unterstützung bei der Suche nach weiteren Potentialen
automotive mentoring experts roland krueger 7

 

Mentoring - mentale Stärke

  • Sie werden bei Entwicklung der Veränderungen begleitet
  • Sie lernen die eigenen Fähigkeiten besser kennen und einschätzen
  • Sie bekommen Unterstützung in Ihren Funktionen und Tätigkeiten – sie lernen diese effizienter zu gestalten
  • Ihre Mitarbeiter werden motiviert, sich kontinuierlich weiter zu entwickeln
  • Es gibt einen persönlichen Erfahrungs- und Wissenstransfer

automotive mentoring experts roland krueger 3

 

Kundenbindung

  • Sie bekommen Hilfe, Ihre Kunden enger und langfristig an Ihr Unternehmen zu binden
  • Sie werden es spüren, wie wirkungsvoll Ihre Kundenbeziehungspflege ist
  • Sie nutzen Kundenbindungsprogramme viel effektiver 
  • Sie lernen Methoden zur  wirkungsvollen Kundenrückgewinnung kennen und anwenden
  • Sie können die Ergebnisse aus Kundenzufriedenheitsbefragungen besser interpretieren und leiten geeignete Verbesserungsmaßnahmen 

automotive mentoring experts roland krueger 9

 

 

Neukundengewinnung und Akquise

  • Sie überwinden Ihre Hemmungen und bekommen eine motivierende Grundeinstellung
  • Sie trainieren Ihre mentale Stärke
  • Sie wecken Interesse und erreichen sofort mehr Termine und Kundengespräche
  • Sie wenden die zielführenden Gesprächstechniken erfolgreich an
  • Sie beherrschen wirksame Akquisitionstechniken
  • Sie setzen Ihre Persönlichkeit effektiv ein
  • Sie entdecken, was Sie können und wenden es effektiv an
  • Sie meistern schwierige Gesprächssitiuationen
  • Sie lernen Möglichkeiten und Wege kennen, Großkunden und Geschäftskunden für Ihr Unternehmen zu gewinnen

automotive mentoring experts roland krueger 4

 

Renditensteigerung

  • Sie erkennen Potentiale zur Erhöhung der Produktivität
  • Sie bekommen Impulse, um Ihren Service Verkauf und die Umsätze zu steigern und verlieren dabei nicht die Kundenzufriedenheit aus den Augen

automotive mentoring experts roland krueger 8

Kompetenz und Erfahrung aus 20 Jahren erfolgreichen Consultings.

Kontakt

Roland Krüger

Tel. 06136 / 91 777 88
Mobil 0160/5525425

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

zum Profil...

Michael Hahn

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

zum Profil...

 

Aktuelles

Warum ist Kaltakquise das kalte Grausen für viele Verkäufer?

Sie sind Verkäufer und leiden manchmal darunter, Ihr Wissen nicht erfolgreich in die Praxis umsetzen zu können? Dann geht es Ihnen wie dem Leistungssportler, der seine Super-Trainingsleistungen im Wettkampf nicht wiederholen kann und ewig im Mittelmaß stecken bleibt. Und dann kennen Sie auch die Reaktion des Sportlers auf diese Erfahrung – nach mehreren erfolglosen Versuchen meiden Sie wie er den Wettkampf und nehmen sich damit die Chance, sich weiter zu entwickeln und erfolgreich zu sein.

Wir laden Sie zu unserem Seminar am Donnerstag, 28. und Freitag, 29. April 2016 jeweils von 9:00 bis ca. 17:00 Uhr im Hotel Park Inn by Radisson Mainz ein.

zum ganzen Artikel

Leistungsbezogene Entlohnung im Service als Verkaufsmotivator

Es ist in der Branche schon lange bekannt, dass die Werkstattumsätze rückläufig sind. Deshalb wird die Dialog- oder Direktannahme von den  meisten Autohäusern als die Verkaufsplattform für den Bereich Aftersales betrachtet. Jeder in der Branche weiß, dass es in der Zukunft noch viel mehr auf die Beratung am Fahrzeug und das verkäuferische Geschick des Serviceberaters bzw. Servicepersonals ankommen wird, um die Umsätze stabil zu halten. Insofern nichts Neues!

zum ganzen Artikel

Der nächste Winterradwechsel steht ins Haus!

- Das Horrorszenario bietet gute Chancen –

Weg von der Massenabwicklung ohne Erträge!

Der ursprüngliche Gedanke, den Kundenkontakt bei Rädertausch für Zusatzgeschäfte zu nutzen, wird kaum in den Autohäusern verfolgt. Die verlängerten Wartungsintervalle der modernen Fahrzeuge waren die hauptsächlichen Beweggründe, diesen Zusatzservice anzubieten. Der Kunde kommt nun zweimal pro Jahr ins Autohaus und wir fertigen sein Fahrzeug quasi im „Formeleins-Tempo“ ab. Autohäuser kommen durch den Massenandrang sehr schnell an die Kapazitätsgrenze.

zum ganzen Artikel

Sind Sie noch zufrieden mit Ihrer Werkstattauslastung?

Wir qualifizieren Serviceberater zu Serviceverkäufern!

Die Qualität der Fahrzeuge hat in den vergangenen Jahren mächtig zugelegt. Laufleistungen von 300.000 Kilometern und mehr sind heutzutage keine Seltenheit mehr. Waren in den 80-ziger Jahren die Fahrzeuge im Durchschnitt noch ca. 11,7 Stunden pro Jahr in der Werkstatt (inklusive Karosserie- und Lackarbeiten), so sind es aktuell gerade noch ca. 2,7 Stunden.
Das Servicegeschäft hat sich mit den Jahren sozusagen auf ein Viertel des Volumens der Vergangenheit reduziert.

zum ganzen Artikel

Was tun gegen die "saure Gurkenzeit"

In der Branche ist bekannt, dass das Servicegeschäft auch von saisonalen Einflüssen gesteuert wird. Insbesondere der Januar und der Februar sowie die Urlaubszeit sind die Zeiträume, in denen es spürbare Einschnitte in der Werkstattauslastung gibt. Diese empfindlichen Einschnitte in den Umsätzen bereits zum Jahresbeginn beeinflussen die Jahresziele oft so deutlich, dass sich die Auswirkung über das ganze Jahr hartnäckig bemerkbar halten.

zum ganzen Artikel